Wie lernt man am besten auswendig? – Die nützlichsten Tipps

Wie lernt man am besten auswendig? – Die nützlichsten Tipps

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten
Kurz vor den Prüfungen heißt es wieder lernen, lernen, lernen. Und auch wenn es vielen nicht gefällt, Auswendiglernen gehört dazu und ist oft einfach notwendig um Deine Klausur gut zu bestehen. Aber wie lernt man am besten auswendig? Wissenschaftliche Konzepte und Theorien lernen sich am besten, wenn Du das Thema verstehst und verinnerlicht hast. Doch das funktioniert bei Vokabeln oder Jahreszahlen nicht so gut. Um Dir die Bedenken vor dem Auswendiglernen zu nehmen und Dir beim Pauken zu helfen, haben wir die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst, die garantiert funktionieren.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
WG-Geschichten: Die Mottenplage

WG-Geschichten: Die Mottenplage

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Ich lümmele gemütlich auf meinem Bett in meinem Zimmer, halb sitzend, halb liegend, angelehnt an die warme Heizung. Plötzlich bemerke ich aus dem Augenwinkel, dass etwas neben mir durch die Luft flirrt: eine Motte. Das ist nicht ungewöhnlich, in meiner WG haben wir immer mal wieder mit Motten zu kämpfen. In letzter Zeit war es mal wieder besonders schlimm. Täglich werde ich (im sonstigen Leben fast Vegetarierin) vier bis fünf Mal zur kaltblütigen Killerin von Motten. Immer öfter finden sie den Weg aus der „Küche“ (die in unserer Dachgeschoss-Wohnung einfach über den Flur verteilt ist) in unsere Zimmer.

Aber heute ist etwas anders. Noch während ich auf der Jagd nach dieser einen Motte bin, taucht neben mir eine weitere auf. Und dann noch eine und noch eine. Ich dreh mich um und sehe, dass am Drehknauf meiner Heizung ein Nest hängt. Ein Kokon wie aus dichten Spinnweben. Ich beuge mich näher ran, schaue durch ein Loch rein und sehe, dass es darin von sich windenden Larven nur so wimmelt. Mir bleibt fast keine Zeit für das sich einstellende Ekel-Gefühl. Plötzlich kommt ein ganzer Schwarm Motten aus dem Nest geflogen. Wie haben die überhaupt alle da reingepasst? Ich fühle mich wie in einem biblischen Untergansszenario. Schreie auf, möchte wegrennen und auf dem Weg nach draußen meine Mitbewohner warnen…

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Natürliche Wachmacher – Die gesunden Alternativen zu Kaffee

Natürliche Wachmacher – Die gesunden Alternativen zu Kaffee

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Kaffee ist das tägliche Lebenselixier vieler Menschen. Ganz nach dem Motto „Life begins after coffee“ sind viele von uns morgens, ohne eine Tasse Kaffee nicht zu gebrauchen. Doch gibt es eigentlich sinnvolle, natürliche Wachmacher als Alternativen zum Kaffee?

Durch die industrielle Kaffeefertigung ist Kaffee eigentlich schon lange nicht mehr das, was er ursprünglich war. Die industrielle Röstung und Verarbeitung verfälscht das natürliche Aroma häufig, denn unbehandelter Kaffee schmeckt normalerweise nach Schokolade und Honig. Zudem werden beim konventionellen Kaffeeanbau oft giftige Chemikalien eingesetzt. Aufgrund des Röstungsprozesses schlägt der Kaffeekonsum einigen Menschen auf den Magen. Daneben kann er zu Nervosität und Unruhe führen.

Wenn Du morgens aber einen kleinen wachmachenden Kick brauchst, gibt es einige natürliche Wachmacher in leckeren Rezepten, welche wir Dir heute vorstellen:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Bewerbungsanschreiben: Tipps für die perfekte Bewerbung

Bewerbungsanschreiben: Tipps für die perfekte Bewerbung

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Egal ob Du Dich für eine Arbeitsstelle, ein Praktikum, Deinen Traum-Studiengang, ein Stipendium oder ein Auslandssemester bewirbst – fast immer wird ein Bewerbungsschreiben oder Motivationsschreiben gefordert. Heute wollen wir Dir einige Tipps für das perfekte Bewerbungsanschreiben an die Hand geben: Wie baust Du Dein Anschreiben auf? Welche Informationen dürfen auf keinen Fall fehlen? Wie kannst Du es persönlich gestalten? Der Fokus wird darauf liegen, wie Du Dich für einen Job bei einem Unternehmen bewerben kannst. Wir zeigen Dir wie Du Personaler mit Deinem Anschreiben überzeugst und eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhältst. Davon ausgehend kannst Du die Inhalte auch ganz einfach auf eine Bewerbung für ein Studium, Auslandssemester oder einen ähnlichen Abschnitt Deiner Karriere übertragen.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Geistiger Ausgleich im Studium – 6 Tipps für Deine Study-Life-Balance

Geistiger Ausgleich im Studium – 6 Tipps für Deine Study-Life-Balance

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Du liest täglich Fachtexte. Bereitest Dich auf Seminare vor. Lernst auf schwere Klausuren. Schreibst Hausarbeiten. Du bist Stammkunde in der Unibibliothek. Kurz: Du übst hauptsächlich geistige Tätigkeiten aus. Und das Einzige, das Du neben Deinem Kopf trainierst, ist Dein Sitzfleisch (ok, außer vielleicht in Sportwissenschaften). Das ist der Kernbestandteil des Studiums und das ist erst mal okay. Nur noch geistige Tätigkeiten während des Studiums zu verfolgen, kann aber schnell überfordern und langweilen. Der Kopf bekommt kaum Pausen, der Körper ist auf Stand-by und das Sozialverhalten leidet. Deshalb ist geistiger Ausgleich im Studium unverzichtbar. Hier sind unsere Tipps für Deine Study-Life-Balance:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
…von der Unbestimmtheit der Zukunft

…von der Unbestimmtheit der Zukunft

Durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten

 

Wir waren alle mal so richtig jung. Im Kindergarten schwebte uns noch vor Tierärztin oder Feuerwehrmann zu werden, Ballerina oder Baggerfahrer, auf jeden Fall wollten wir irgendetwas mit unserem Leben anfangen, das Spaß macht. In der Grundschule fing dann „der Ernst des Lebens“ an, so teilten mir es jedenfalls regelmäßig die Erwachsenen in meinem Umfeld vor dem ersten Schultag mit. Im Nachhinein betrachtet finde ich das ganz schön fies. (mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Auslandssemester Barcelona ✈ – Ein Erfahrungsbericht

Auslandssemester Barcelona ✈ – Ein Erfahrungsbericht

Durchschnittliche Lesezeit: 7 Minuten

 

Ein halbes Jahr das triste Studium im kalten Deutschland unterbrechen und in der Sonne am Meer studieren? Wer träumt nicht davon? Ich auf jeden Fall. Das war auch der Grund, weshalb ich mich vor zwei Jahren für das Abenteuer Auslandssemester Barcelona entschied. In der katalonischen Hauptstadt und zweitgrößten Stadt Spaniens gibt es über 20 Hochschulen. Die bekanntesten sind die Universitat Autònoma de Barcelona (UAB) und die ursprüngliche Universitat de Barcelona (UB). Meine Hochschule in Deutschland hatte eine Partnerschaft mit dem Instituto Quimico de Sarria. Eigentlich früher ein chemisches Institut, wie der Name sagt, gibt es heute auch einen Lehrstuhl für Betriebswirtschaft. Der Vorteil der Gastuni war, dass sämtliche Kurse in Englisch und Spanisch angeboten wurden. So konnte ich mein Spanisch aktiv verbessern, wichtige bzw. schwere Kurse aber auch auf Englisch belegen. Du überlegst auch noch, ob Du ein Auslandssemester machen möchtest?

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Selbstversuch Digital Detox: Offline ins Jahr 2018

Selbstversuch Digital Detox: Offline ins Jahr 2018

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Du kennst das sicherlich auch: Direkt nach dem Aufwachen morgens greifst Du zum Smartphone. Dann liest Du Nachrichten und checkst ab, was es bei Deinen Freunden Neues gibt. Du sitzt im Bus, Du lässt eine langweilige Vorlesung über Dich ergehen – bei jeder Gelegenheit wandert Dein Blick auf den Bildschirm Deines Handys. Schließlich endet Dein Tag genauso, wie er begonnen hat: online. Dieser wachsenden Smartphone-Sucht steht ein neuer Trend gegenüber: digitale Entgiftung. Was es damit auf sich hat und wie ich mich damit schlage, habe ich in meinem Selbstversuch Digital Detox getestet.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Nachhaltig leben im Studium ♻ – Wir haben 7 Low-Budget Tipps für Dich

Nachhaltig leben im Studium ♻ – Wir haben 7 Low-Budget Tipps für Dich

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Dosenravioli, Toastbrot und immer mit den letzten paar Cents über die Runden kommen. So stellen sich viele Eltern wohl die Zeit während dem Studium ihrer Kinder vor. Bei Besuchen in der WG sind sie dann teilweise sehr überrascht, dass das gar nicht so ist. Man kann sich nämlich auch schon in jungen Jahren das Leben mit frischen und leckeren Mahlzeiten versüßen. Dafür muss das Studium nicht zwangsläufig leiden, in dem man den vierten Nebenjob annimmt. Und die Umwelt auch nicht!

Ich habe bei all den folgenden Tipps entweder schon vorher daran gedacht oder im Nachhinein gemerkt, dass sie nicht nur Geld sparen, sondern auch Energie und Ressourcen. Nachhaltigkeit im Alltag bedeutet nämlich nicht (immer) teure Bioprodukte zu kaufen. In vielerlei Hinsicht zieht das eine auch das andere mit sich. Oft gehen wir als Studierende ohne es zu wissen schon die nachhaltigeren Wege, aber eigentlich aufgrund ihrer Kostenersparnis. Hier sind unsere sieben Tipps, die nachhaltig leben im Studium erleichtern und gleichzeitig Kosten sparen:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Tipps gegen Prokrastination? – Jodler helfen Jodlern, ein Experiment

Tipps gegen Prokrastination? – Jodler helfen Jodlern, ein Experiment

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Anfang Januar veröffentlichten wir einen Artikel zum Thema “Was ist Prokrastination?” und erklärten was es mit dem Trendbegriff, auch Aufschieberitis genannt, auf sich hat. Für den zweiten Beitrag zu diesem Thema waren wir nun auf der Suche nach Tipps gegen Prokrastination und haben uns dabei Unterstützung geholt…

 

Jodler helfen Jodlern

Persönliche Tipps lasse ich da lieber sein. Dinge aufschieben ist bei mir, gerade an der Uni, Alltag. Zwar wurde mir mein Prokrastinieren bisher nicht zum Verhängnis und ich konnte bisher die meisten Prüfungen dank viel Koffein und schlaflosen Nächten irgendwie überstehen. Gesund oder besonders schlau ist das aber auf jeden Fall nicht. Es müssen also bessere Lösungen her.

Ich startete daher ein kleines Experiment und plante eine Umfrage unter Studierenden. Bloß wo erreicht man am meisten Studierende? Natürlich auf der Jodel-App. Ich stellte also in den Uni-Channels mehrerer Großstädte – Fake-GPS sei dank – folgende Frage: «Tipps gegen Prokrastination?»

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag: