Datenschutz im Internet?! Wie und Warum er auch Dir nützt

Datenschutz im Internet?! Wie und Warum er auch Dir nützt

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Spätestens seit der immer intensiveren Internetnutzung hinterlassen wir mehr und mehr Daten. Selten beschäftigen wir uns damit, wo und wie viele Daten wir hinterlassen. Genau hier kommt der Datenschutz im Internet ins Spiel. Doch was ist Datenschutz und wozu brauchen wir ihn überhaupt?

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Lebensdauer von Kleidung verlängern

Lebensdauer von Kleidung verlängern

Durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten

 

Die Modeindustrie zählt zu den ressourcenintensivsten Branchen überhaupt. Besonders billige Kleidungsstücke gehen schnell kaputt, sodass Du gezwungen bist, bald die nächsten Teile zu ershoppen. Nachhaltig ist das ganz und gar nicht. Deshalb stellt sich die Frage: Wie kann man die Lebensdauer von Kleidung verlängern? Und genau das erfährst Du hier.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Konzentrationstipps, die Du sofort umsetzen kannst

Konzentrationstipps, die Du sofort umsetzen kannst

Durchschnittliche Lesezeit: 6 Minuten

 

Ein altbekanntes Studenten-Problem: Wenn es drauf ankommt, mangelt es an Konzentration! Besonders, wenn man lernen MUSS und so viele Ablenkungen in jeder Ecke lauern…Und selbst, wenn das Handy weit weg liegt und Facebook geschlossen ist, kreisen die Gedanken in unseren Köpfen um alles andere als um das Lernthema. Damit Dir das weiterhin nicht mehr passiert, haben wir die besten Konzentrationstipps zusammengestellt, die Dir helfen, Dich besser zu konzentrieren.

Generelle Tipps wie genug Wasser trinken, Sport treiben und viel Schlaf, können Wunder wirken. Falls Du Tipps für mehr Produktivität im Alltag suchst, hier entlang. Doch hier wir wollen Dir zusätzlich konkrete Tipps und Tricks bieten, wie Du sofort Deine Konzentrationsfähigkeit steigern kannst, ohne Deine Lebensumstände komplett umkrempeln zu müssen:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Tauschen statt Kaufen – wie früher

Tauschen statt Kaufen – wie früher

Durchschnittliche Lesezeit: 6 Minuten

 

Kindergeburtstage. Das war großartig. Als man noch Gast war und nur das tun musste, was die Muttis und Vatis einem auftrugen. Denkt nur an die Didl-Blättchen oder Murmeln, die ständig den Besitzer wechselten. Tauschen statt Kaufen, schön war das. Ein anderes schönes Beispiel, was sich zumindest in meiner Gegend (ein Dorf mit mehr Kühen als Menschen) sehr durchgesetzt hat: Hochtauschen. Die Kinder wurden mit einer einsamen Banane losgeschickt und sollten bestenfalls mit einem Ferrari wiederkommen. In der Realität gab es eher eine Tüte Gummibärchen, die niemand mochte, einen Satz Knöpfe und mindestens zwei heulende Halbwüchsige. Trotzdem tausche ich heute immer noch gern. Mit dem Unterschied, dass ich nicht mehr mit Bananen von Haus zu Haus wandere und Leute belästige, sondern im Internet Fotos von meinen Tauschgütern hochlade, und hoffe, dass sich jemand darüber freut und etwas anderes für mich parat hat. Ab und an sind das tatsächlich Bananen.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
…von der reichen armen Welt

…von der reichen armen Welt

Durchschnittliche Lesezeit: 2 Minuten

 

Neulich traf ich während meines Aufenthalts am Flughafen von Istanbul Steve. Steve, schätzungsweise Mitte 20, setzte sich zu mir und begann zu reden. Finance und Accounting habe er studiert – in Großbritannien. Jetzt würde er zum ersten Mal seit zwei Jahren in seine Heimat Nigeria zurückkehren. Ich selbst war auf dem Weg zu einer Freundin nach Mumbai, die ich während des Studiums kennengelernt habe und seit drei Jahren nicht mehr gesehen hatte. Steve und ich bereisten also dank unserer Bildung, wenn auch aus verschiedenen Beweggründen, die Welt. Auslandssemester sind heutzutage normal, internationale Forschungsprojekte sowieso. Die Erde ist ein dicht vernetztes globalisiertes Hochgeschwindigkeitsnetz geworden. Allerdings nicht für alle. Wir, die vermeintlich studierte Elite, profitieren davon.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Nachhaltigkeit im Internet – Alles was Ihr wissen müsst

Nachhaltigkeit im Internet – Alles was Ihr wissen müsst

Durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten

 

Wir sind tagtäglich online. Das Internet ist allgegenwärtig und wir können uns ein Leben ohne kaum vorstellen. Wenn wir etwas wissen wollen, fragen wir Google. Doch alle diese Daten liegen auf Servern in riesigen Rechenzentren, die immer zur Verfügung stehen müssen.  Während wir uns im Internet über Nachhaltigkeit informieren, stellt sich die Frage: Wie steht es mit der Nachhaltigkeit im Internet?

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Zeitplan Bachelorarbeit: So gehst Du richtig vor

Zeitplan Bachelorarbeit: So gehst Du richtig vor

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Wenn sich das Studium dem Ende zuneigt, steigt bei manchen die Panik hoch. Die Abschlussarbeit steht an. Zwar hing sie schon immer wie ein kleines Wölkchen über dem Studium, aber wenn es dann so weit ist, kann sie sich schnell zu einer mittelgroßen Gewitterwolke auftürmen. Wie ihr diese Herausforderung stemmt und wieder für Sonnenschein sorgt, erfahrt Ihr mit unserem Zeitplan Bachelorarbeit.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Gemüse nachwachsen lassen?! Ein Selbstexperiment

Gemüse nachwachsen lassen?! Ein Selbstexperiment

Durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten

 

Auf meinem Weg in ein grüneres 2018 habe ich mir vorgenommen den ein oder anderen Selbstversuch zu starten. Gleich zu Beginn des Jahres startete ich damit, keine unnötigen Plastikflaschen mehr zu kaufen. Stand Mitte März bin ich auch ganz zufrieden: zwei Plastikflaschen in zweieinhalb Monaten finde ich einen guten Zwischenstand. Enorm geholfen haben mir dabei mein Sodastream und meine soulbottle, die mich überall hin begleitet. Aber nun zu meinem eigentlichen und etwas größeren Experiment: Ich wollte Gemüse nachwachsen lassen, in meiner Küche. Ja richtig gehört. Ich hatte schon den ein oder anderen Artikel über das Anbauen von Pflanzen aus Gemüseresten gelesen und hatte einfach Lust darauf es selbst ausprobieren. (mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag: