Fair Fashion – alles was Du darüber wissen musst

Fair Fashion – alles was Du darüber wissen musst

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Jeder hat schon von „Fairtrade“ gehört und viele Menschen achten darauf, dass sie Kaffee, Bananen oder Schokolade nachhaltig und aus fairem Anbau kaufen. Dass man aber auch in Sachen Bekleidung auf faire Herstellung achten kann, unterschätzen die meisten. Hier spricht man von „Fair Fashion“, also fairer Mode. Wie der Begriff schon sagt, wird diese Kleidung zu fairen und ökologisch korrekten Produktionsbedingungen hergestellt. Im Gegensatz dazu steht „Fast Fashion“, zu der auch die Modemarken C&A, Zara oder Forever21 zählen. Sie produzieren schnelle und billige Mode und präsentieren Dir innerhalb weniger Wochen neue Kollektionen. Doch die schnelle Massenproduktion führt zu unökologischen Praktiken, zum Beispiel zu verstärktem Einsatz von Chemikalien. (mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
So findest Du das richtige Thema für Deine Bachelorarbeit

So findest Du das richtige Thema für Deine Bachelorarbeit

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Bachelorarbeit – Für viele die letzte Hürde vor dem langersehnten Titel. Vor Dir liegen jetzt mehrere Wochen, vielleicht Monate, voller Erkenntnisse, Theorien, Kaffee und wahrscheinlich auch Kopfschmerzen und kleinen Panikattacken.

Ein gutes Thema für Deine Abschlussarbeit zu finden ist da besonders wichtig. Nicht nur, dass Du Dich lange damit auseinandersetzen musst (das heißt, es sollte Dich wenigstens ein bisschen interessieren), außerdem ist es der Grundstein für eine gelungene Bachelorarbeit. Du sollst jetzt beweisen, dass Du eine eigene Fragestellung mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten kannst, die Du im Bachelor gelernt hast. Also musst Du erst einmal ein Thema finden, das den Anforderungen auch entspricht.

Aber keine Sorge! Wir helfen Dir, den ersten Schritt in die richtige Richtung zu machen. Hier bekommst Du einige Tipps, wie Du das passende Thema für Deine Bachelorarbeit findest.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Ordnung halten leicht gemacht – so startet Ihr ordentlich ins neue Semester

Ordnung halten leicht gemacht – so startet Ihr ordentlich ins neue Semester

Durchschnittliche Lesezeit: 6 Minuten

 

Das neue Jahr ist bereits fortgeschritten und die Ersten haben ihre Neujahrsvorsätze vielleicht schon über den Haufen geworfen. Wer hat sich vorgenommen, dieses Jahr mehr Sport zu machen und war letzte Woche wieder nicht beim Training?  Und wer hat sich vorgenommen, einmal richtig auszumisten und wollte endlich langfristig Ordnung halten in der Wohnung, hat sich bis jetzt noch nicht dazu aufraffen können? Also ich gebe zu, dass ich dazugehöre. Zum Glück steht jetzt das neue Semester vor der Tür und wir können es noch einmal versuchen. Wer dieses Semester also mit mehr Organisation und Ordnung starten möchte, um einen klaren Kopf zum Lernen zu haben, für den haben wir jetzt genau das Richtige. Wir haben nämlich Aufräumcoach und Wohnberaterin Nora van Loon gefragt, wie es funktioniert. Seit Mai 2015 sorgt sie mit ihren Firmen „Klarschiff“ und „Feinschliff“ für mehr Ordnung, Struktur und ein optimiertes Wohngefühl in jedem Zuhause. Sie weiß wirklich, wie man ordentlich aufräumt, umgestaltet und kennt die besten Tipps zum Ausmisten.

Weitere spannende Beiträge zum Thema Ordnung halten findet Ihr übrigens im Rahmen der Blogparade „Alles neu macht der Frühling: Mein Tipp für ein ordentlicheres 2018“ von Anita von Rosanisiert, Sunray von the organized cardigan & Sabine von Ordnungsliebe. Und jetzts geht’s los:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Lernen fürs Leben – Was Du Dir im Studium noch alles aneignen kannst

Lernen fürs Leben – Was Du Dir im Studium noch alles aneignen kannst

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Die Studienzeit ist die Zeit zum Lernen. Und damit meinen wir nicht nur das bloße Büffeln für die nächste Prüfung. Man lernt, wie man richtig lernt, man erlernt wichtige soziale Kompetenzen und macht einen großen Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Kurz: Es geht um das Lernen fürs Leben. Während des Studiums ist die Zeit perfekt, um zu verstehen, wie man mit Geld umgeht, wie man für sich selbst sorgt und um sich auch ein bisschen auszuprobieren. Es geht um neue Freundschaften, ums Reisen und um jede Menge Erfahrungen. Im Studium lernt man viel mehr kennen als nur das wissenschaftliche Arbeiten und die Fachliteratur.

Wir haben einige (Ex-)Studenten gefragt, was sie denn, neben den Inhalten ihres Studiums, noch gelernt haben und für Euch einen Überblick erstellt:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Wie lernt man am besten auswendig?

Wie lernt man am besten auswendig?

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten
Kurz vor den Prüfungen heißt es wieder lernen, lernen, lernen. Und auch wenn es vielen nicht gefällt, Auswendiglernen gehört dazu und ist oft einfach notwendig um Deine Klausur gut zu bestehen. Aber wie lernt man am besten auswendig? Wissenschaftliche Konzepte und Theorien lernen sich am besten, wenn Du das Thema verstehst und verinnerlicht hast. Doch das funktioniert bei Vokabeln oder Jahreszahlen nicht so gut. Um Dir die Bedenken vor dem Auswendiglernen zu nehmen und Dir beim Pauken zu helfen, haben wir die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst, die garantiert funktionieren.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag: