Durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten

 

Unser Start-up erfreut sich seit seiner Gründung 2015 an ständigem Zuwachs. Mittlerweile besteht unser Team aus über zwanzig Mitarbeitern und mehreren Festanstellungen in den Bereichen Marketing, Finanzen und Lager.

Viele unserer Mitarbeiter sind selbst Studenten und können sich so mit unserer Zielgruppe perfekt identifizieren. Aber wir wollen auch schon Schülern die Möglichkeit geben, ein bisschen Start-up Luft zu schnuppern. Deshalb sind bei Studibuch Bewerbungen für ein BOGY, BORS oder OIB jederzeit willkommen.

Nachdem wir schon mit unserer ersten Vollzeitangestellten ein Interview gemacht haben, haben wir auch eine unseren Schülerpraktikanten Vivian über ihre Meinung zu unserem Start-up befragt.
Vivian Winkler ist 16 Jahre alt und hat ihr einwöchiges Praktikum bei Studibuch im Rahmen des BOGY (Beruf- und Studienorientierung am Gymnasium) absolviert.

Wie hast Du Studibuch entdeckt?

Ich bin zufällig bei der Agentur für Arbeit auf Studibuch gestoßen, als ich nach Praktikumsstellen für Kommunikationsdesign gesucht habe.

Was findest Du an unserem Unternehmen besonders gut?

Ich finde es klasse, dass die Nachhaltigkeit hier im Vordergrund steht! Das Thema an sich wird auch in meiner Schule (Gottlieb-Daimler-Gymnasium) sehr oft und ausführlich besprochen. Es ist wichtig, sich um die Zukunft zu kümmern. Die Erde braucht uns nicht zum Leben, doch wir brauchen sie dafür! Deshalb ist es mir auch eine Ehre, hier dabei sein zu dürfen. (Das hört sich voll kitschig an, aber es ist die Wahrheit.)

Was für Aufgaben hattest Du während Deines Praktikums?

Ich war zum größten Teil im Marketing und im Lager beschäftigt, konnte aber auch in anderen Bereichen (zum Beispiel Finanzen und Geschäftsführung) einen Einblick bekommen. Im Marketing durfte ich zum Beispiel eine Facebook-Umfrage ganz alleine erstellen (hat übrigens echt Spaß gemacht!) und im Lager habe ich sehr viele Bücher eingescannt und überprüft.

Was war Dein Highlight des Praktikums?

Um ehrlich zu sein, war alles ein Highlight für mich. Ich hätte nie erwartet, so viel Neues zu erfahren und selbst sehr gut in das Geschehen eingebunden zu werden.

Was waren Deine Lieblingsbeschäftigungen und warum?

Meine Lieblingsbeschäftigung war es vermutlich, zuzuhören. Ich habe es geliebt, neue Dinge lernen zu dürfen, etwas über die internen Abläufe zu erfahren und Sachen in dem Sinne auch zu analysieren und zu optimieren. Außerdem hat mir die Arbeit im Lager auch gefallen. Es ist auf längere Zeit vermutlich anstrengend, aber in dem kurzen Zeitraum war es auch ziemlich erfrischend, Sachen nach einem bestimmten Ablaufplan zu erledigen.

Welcher Bereich hat Dich am meisten interessiert?

Die Tätigkeiten im Bereich Management haben mich am meisten interessiert. Die Aufgaben sind vielfältig und fordern ein gewisses Maß an Flexibilität.

Wie hast Du die Arbeitsatmosphäre empfunden? Wie war Deine Beziehung zu den anderen Mitarbeitern?

Die Arbeitsatmosphäre war ziemlich entspannt. Die Mitarbeiter waren immer sehr freundlich, zuvorkommend und respektvoll. Ich mag es auch, dass sich alle hier Duzen.

Was ist Dein Fazit für Dein Praktikum? Würdest Du noch einmal ein Praktikum während oder nach der Schulzeit machen?

Im Großen und Ganzen war ich von dem Praktikum bei Studibuch sehr begeistert und könnte mir vorstellen, nach der Schulzeit noch ein Praktikum zu absolvieren.

Was planst Du nach Deinem Abschluss?

Nach meinem Abitur hatte ich vor, ein Studium anzufangen. Ich bin mir zwar noch nicht komplett sicher, in welche Fachrichtung ich gehen will, aber ich würde ziemlich gerne etwas in die Richtung Game Art oder Game Design machen. Etwas auf Lehramt zu studieren, könnte ich mir aber auch vorstellen.

Steckst Du auch gerade mitten in Deiner Schulzeit und willst aber trotzdem schon erste Erfahrungen in einem Betrieb machen? Dann bewirb Dich doch bei uns! Mehr Informationen über Studibuch als Arbeitgeber und die aktuellen Angebote für Jobs findest Du auf unserer Karriereseite.

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Maike Haala

Maike Haala

Werkstudentin bei Studibuch GmbH
Maike studiert Kommunikationswissenschaften an der Universität Hohenheim und arbeitet bei Studibuch im Bereich Public Relations und Content Management.
Maike Haala