Wie lernt man am besten auswendig? – Die nützlichsten Tipps

Wie lernt man am besten auswendig? – Die nützlichsten Tipps

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten
Kurz vor den Prüfungen heißt es wieder lernen, lernen, lernen. Und auch wenn es vielen nicht gefällt, Auswendiglernen gehört dazu und ist oft einfach notwendig um Deine Klausur gut zu bestehen. Aber wie lernt man am besten auswendig? Wissenschaftliche Konzepte und Theorien lernen sich am besten, wenn Du das Thema verstehst und verinnerlicht hast. Doch das funktioniert bei Vokabeln oder Jahreszahlen nicht so gut. Um Dir die Bedenken vor dem Auswendiglernen zu nehmen und Dir beim Pauken zu helfen, haben wir die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst, die garantiert funktionieren.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Natürliche Wachmacher – Die gesunden Alternativen zu Kaffee

Natürliche Wachmacher – Die gesunden Alternativen zu Kaffee

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Kaffee ist das tägliche Lebenselixier vieler Menschen. Ganz nach dem Motto „Life begins after coffee“ sind viele von uns morgens, ohne eine Tasse Kaffee nicht zu gebrauchen. Doch gibt es eigentlich sinnvolle, natürliche Wachmacher als Alternativen zum Kaffee?

Durch die industrielle Kaffeefertigung ist Kaffee eigentlich schon lange nicht mehr das, was er ursprünglich war. Die industrielle Röstung und Verarbeitung verfälscht das natürliche Aroma häufig, denn unbehandelter Kaffee schmeckt normalerweise nach Schokolade und Honig. Zudem werden beim konventionellen Kaffeeanbau oft giftige Chemikalien eingesetzt. Aufgrund des Röstungsprozesses schlägt der Kaffeekonsum einigen Menschen auf den Magen. Daneben kann er zu Nervosität und Unruhe führen.

Wenn Du morgens aber einen kleinen wachmachenden Kick brauchst, gibt es einige natürliche Wachmacher in leckeren Rezepten, welche wir Dir heute vorstellen:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Geistiger Ausgleich im Studium – 6 Tipps für Deine Study-Life-Balance

Geistiger Ausgleich im Studium – 6 Tipps für Deine Study-Life-Balance

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Du liest täglich Fachtexte. Bereitest Dich auf Seminare vor. Lernst auf schwere Klausuren. Schreibst Hausarbeiten. Du bist Stammkunde in der Unibibliothek. Kurz: Du übst hauptsächlich geistige Tätigkeiten aus. Und das Einzige, das Du neben Deinem Kopf trainierst, ist Dein Sitzfleisch (ok, außer vielleicht in Sportwissenschaften). Das ist der Kernbestandteil des Studiums und das ist erst mal okay. Nur noch geistige Tätigkeiten während des Studiums zu verfolgen, kann aber schnell überfordern und langweilen. Der Kopf bekommt kaum Pausen, der Körper ist auf Stand-by und das Sozialverhalten leidet. Deshalb ist geistiger Ausgleich im Studium unverzichtbar. Hier sind unsere Tipps für Deine Study-Life-Balance:

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Tipps gegen Prokrastination? – Jodler helfen Jodlern, ein Experiment

Tipps gegen Prokrastination? – Jodler helfen Jodlern, ein Experiment

Durchschnittliche Lesezeit: 5 Minuten

 

Anfang Januar veröffentlichten wir einen Artikel zum Thema “Was ist Prokrastination?” und erklärten was es mit dem Trendbegriff, auch Aufschieberitis genannt, auf sich hat. Für den zweiten Beitrag zu diesem Thema waren wir nun auf der Suche nach Tipps gegen Prokrastination und haben uns dabei Unterstützung geholt…

 

Jodler helfen Jodlern

Persönliche Tipps lasse ich da lieber sein. Dinge aufschieben ist bei mir, gerade an der Uni, Alltag. Zwar wurde mir mein Prokrastinieren bisher nicht zum Verhängnis und ich konnte bisher die meisten Prüfungen dank viel Koffein und schlaflosen Nächten irgendwie überstehen. Gesund oder besonders schlau ist das aber auf jeden Fall nicht. Es müssen also bessere Lösungen her.

Ich startete daher ein kleines Experiment und plante eine Umfrage unter Studierenden. Bloß wo erreicht man am meisten Studierende? Natürlich auf der Jodel-App. Ich stellte also in den Uni-Channels mehrerer Großstädte – Fake-GPS sei dank – folgende Frage: «Tipps gegen Prokrastination?»

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag: