Wenn Dich das Fernweh packt – Was man bei einem Work and Travel Jahr beachten sollte

Wenn Dich das Fernweh packt – Was man bei einem Work and Travel Jahr beachten sollte

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

 

Endlich ist es so weit: Das Abitur ist geschafft und das Leben kann wirklich beginnen. Doch während alle sich Deine Freunde bereits längst an den Universitäten beworben haben oder einen Ausbildungsplatz haben, bist Du Dir über Deine Zukunftspläne absolut noch nicht im Klaren.

Eins lass Dir im Vorhinein gesagt sein: Damit bist Du sicher nicht alleine. Viele Abiturienten sind sich nach dem Schulabschluss unschlüssig, wie es nun mit ihrem Leben weitergehen soll. Auf das Lernen hat man nach dem ganzen Prüfungsstress absolut keine Lust mehr und man ist sich auch trotz vielem Nachdenken noch nicht darüber klargeworden, welches denn nun der richtige Studiengang für einen ist.

Die Sehnsucht, das Studium erst einmal aufzuschieben und etwas Spannendes und Neues zu machen und dem Alltag zu entfliehen, ist groß. Work and Travel ist zurzeit besonders bei Abiturienten mit Fernweh eine tolle Alternative zum Studium: Man bereist fremde Länder, weit weg von den Eltern, trifft unglaublich viele neue Menschen und sammelt Wissen und Erfahrungen.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag:
Einmal um die Welt – Mit Sprachreisen!

Einmal um die Welt – Mit Sprachreisen!

Durchschnittliche Lesezeit: 4 Minuten

Still sitzen war noch nie mein Ding. Aber ich habe es trotzdem gewagt und bin die lange Strecke von Frankfurt nach New York geflogen. Endlich einen Traum erfüllen und einmal um die Welt. Angefangen hat alles mit LingoVentura. Eine Kultur erleben über die Sprache. Das hat sich anders angehört, nicht so 0815 mäßig. Also genau was ich mir vorgestellt hab. Beginnen musste meine Reise natürlich mitten im Herzen von New York.

(mehr …)

Teilt jetzt unseren Beitrag: