Mal ehrlich: Wer braucht Feminismus?

Humor und Feminismus?

Wer braucht Feminismus? Mit dieser Frage und mit dieser Initiative beschäftigen wir uns heute. Wir nehmen mal die Antwort vorweg: Wir alle brauchen mehr Feminismus. Warum das so ist, zeigen viele Beispiele von Diskriminierung im Studium bis hin zu schlechteren Aufstiegschancen im Beruf. Wir thematisieren diese Bereiche heute ausführlich, fragen uns aber auch bei aller Schwierigkeit dieses Themas: Müssen wir Feminismus öfter mal mit Humor begegnen?

Und: Ist der Feminismus manchmal zu kleinteilig?
All das besprechen wir mit Jasmin Mittag. Sie ist Aktivistin und Künstlerin und hat unter anderem die Kampagne „Wer braucht Feminismus“ nach Deutschland gebracht. Was da dahinter steckt und ob ihr da mitmachen könnt erfahrt ihr auch in der Folge. Fröhlichen Hörgenuss wünschen wir!

Jasmin Mittag über Feminismus

Unsere Vision ist, auch in den deutschsprachigen Ländern zu einem Imagewandel von Feminismus beizutragen. Weil wir finden, dass Feminismus ein besseres Image verdient und wir uns alle noch viel stärker gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung stark machen müssen.

Höre jetzt rein, auf…

         

Teile jetzt unseren Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare