Vom Liebespaar zum Gründerduo – die Story von „The Closest Loop“

zurück

Niklas und Leo sprechen über ihr Herzensprojekt

Endlich mal wieder ein Start-Up bei uns Im Podcast. Nik und Leo von „The Closest Loop“ waren zu Gast in unserem Podcast. Uuuuuund: ES GIBT ETWAS ZU GEWINNEN! Einfach mal in die ersten Minuten des Podcast reinhören und die Chance auf ein tolles Paket von „The Closest Loop“ sichern! Wir sprechen heute mit den beiden über ihre Vision und auch schon über ihr erstes Produkt – Le Gurque. Einen Küchenschwamm der im Gewächshaus entsteht. Wie er das tut, erklären uns Leo und Niklas natürlich ganz ausführlich.

Und ganz nebenbei erzählt uns Niklas, dass er und Leo ja ein Paar sind. Das konnte Daniel natürlich nicht einfach so stehen lassen und hat ein bisschen nachgefragt: Wie ist es denn so als Pärchen zu gründen und welche Gedanken macht man sich vor solch einem Schritt? Die beiden reden sehr offen über den Gründungsprozess, sodass vielleicht auch ihr da draußen nach der Folge sagen könnt: Gründen – ist das was für mich?

In diesem Sinne viel Spaß mit der Folge und viel Glück fürs Gewinnspiel!

Jetzt mal Klartext

Wie sauber macht ihr eigentlich sauber? Wir haben festgestellt, beim Spülen gibt es ein Problem: der konventionelle Spülschwamm.

Das Problem dabei: Spülschwämme bestehen aus Schaumstoff – einem Verbundstoff aus mehreren Plastikarten – und sind somit leider unmöglich zu recyclen. Aus diesem Grund müssen sie im Restmüll entsorgt werden und lassen unsere Mülldeponien größer und größer werden.

Höre jetzt rein, auf…

        

Teile jetzt unseren Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare