Lernen

Warum Studierende lieber mit Gedrucktem büffeln, als ihre Nase in E-Books zu stecken

Manchmal werden wir gefragt warum Studibuch auf den Handel mit gedruckten Fachbüchern setze. Trotz voranschreitender Digitalisierung gibt es weiterhin gute Gründe, warum Studierende gedruckte Uni Bücher bevorzugen. Sie gehen Hand in Hand: Die Bücher und das Studieren. Sie zählen zu den wohl größten Ausgabenposten eines Studierenden: Die Fachliteratur für jeden Studiengang. Besonders die geisteswissenschaftlichen Fächer…

Wordwolge Lingumarketing

Lingumarketing oder am Anfang war das Wort…

In unserer Lebenswelt – nicht nur Online – sind wir permanent von (sprachlichen) Zeichen umgeben: angefangen beim Stopp-Schild bis hin zur bunten Imagebroschüre oder Onlinewerbung. Das älteste Überzeu-gungsmedium – Sprache – bleibt auch im digitalen Zeitalter das wichtigste. Diese sprachphilosophische Erkenntnis ist von immenser Bedeutung und bedarf spezieller Beachtung. Die meisten Unternehmen und Organisationen verkennen…

Eine offene Universität für Alle

Wenn ich aus dem Fester schaue, sehe ich jeden Tag, fleißige, auch am Sonntag und Dank der guten Beleuchtung auch spät Abends, Bauarbeiter. Die Bauarbeiter, die ein Flüchtlingsheim hinter unserem Haus errichten. Auf der Bürgerversammlung unseres Stadtteils wurden zu dem Flüchtlingsheim viele Fragen gestellt. Der Oberbürgermeister stellte sich Rede und Antwort. Zumindest der Rede, die…